Newsfeeds  


Nachdenkseiten:

  • Gezeter ber den Mindestlohn
    Schon lange vor der Verabschiedung des inzwischen beschlossenen, in der geplanten Umsetzung allerdings reichlich löchrigen, „allgemeinen“, gesetzlichen Mindestlohns verging kaum ein Tag, an dem nicht ein Wirtschaftslobbyist oder Politiker lauthals die angeblichen Folgen des Mindestlohns anprangerte: „Mindestlohn kostet Hunderttausende Arbeitsplätze!“, „Arbeitsplätze durch Mindestlohn in Gefahr!“, Mindestlohn vernichtet Arbeitsplätze!“. Diese medienübergreifend teils sogar wortidentisch formulierten Schlagzeilen […]

  • Hinweise des Tages
    Hier finden Sie einen Überblick über interessante Beiträge aus anderen Medien und Veröffentlichungen. Wenn Sie auf “weiterlesen” klicken, öffnet sich das Angebot und Sie können sich aussuchen, was Sie lesen wollen. (OP/JB) Hier die Übersicht; Sie können mit einem Klick aufrufen, was Sie interessiert: Klaus Ernst: Schiedsgerichte hebeln die Demokratie aus Austerität tötet: Wer das […]

  • „Ich verstehe die NachDenkSeiten nicht mehr, wenn ich die Hinweise und Kommentare zum Lokfhrerstreik lese.“
    So beginnt die Mail eines NachDenkSeiten-Freundes der ersten Stunde, von Peter Dodel aus Rhodt. „Sonst vertreten sie doch immer die Interessen des ‚kleinen Mannes‘. In den entsprechenden Medienausschnitten und den Kommentaren dazu treten sie aber die Interessen des kleinen Mannes mit den Füßen!“ Albrecht Müller. „Wer leidet denn ganz persönlich unter dem Lokführerstreik? Nicht so […]


  Andere Newsquellen:    (Auswahl)

Auswahl
 
 
 
 
Suche
Google
   
WWW
glasnost.de

Favorits (Auswahl)
Literatur

Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de

GLASNOST, Berlin 1992-2014 - Kontakt - Suche